Read e-book online Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und PDF

By Dr. med. Frank H. Mader, Dr. med. Herbert Weißgerber (auth.)

ISBN-10: 3662111241

ISBN-13: 9783662111246

ISBN-10: 366211125X

ISBN-13: 9783662111253

Show description

Read or Download Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie Mit Fragen zur Facharztprüfung PDF

Best german_8 books

Best of Basics: Unschlagbar: Die Lieblingsrezepte aus allen by By (author) Sebastian Dickhaut, By (author) Tanja Dusy By PDF

Three hundred Rezepte haben das Rennen gemacht! Nach mehr als einem Jahrzehnt uncomplicated cooking mit vielen bunten Themenbänden sind nun die absoluten Lieblinge gekürt und in einem Band vereint: die bewährten Klassiker für jeden Tag und die schnellen Snacks, die exotischen Entdeckungen und feinen Festessen, die Gemüse-Highlights, die Nudelhits, die zartesten Braten und vieles mehr.

Download e-book for kindle: Die Selbstkostenberechnung im Fabrikbetriebe: Praktische by O. Laschinski

Obwohl die Generalunkosten in jedem Fabrikationsgeschaft einen wesentlichen, wenn nicht gar den groi3ten Teil der Selbstkosten aus machen, wird die Unkostenstatistik, die eine individuelle Belastung del' verschiedenen Fabrikationsabteilungen mit den anteiligen common unkosten ermoglichen solI, noe;h quick allgemein stark vernachlassigt.

Read e-book online Gemeindehaushalt und Konjunktur PDF

In konjunkturpolitischen Außerungen und Stellungnahmen der jüngsten Zeit wird die zunehmende Dringlichkeit betont, die Gemeindehaushalte in die kon­ junkturpolitischen Maßnahmen des Staates einzubeziehen. Indessen wird regel­ mäßig nicht darauf eingegangen, wie diese Einbeziehung im einzelnen geregelt sein könnte.

Additional info for Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie Mit Fragen zur Facharztprüfung

Example text

Bersicht 1). 5 min Untersuchung; [50]). Ab dem 7. h. bei fieberfreien sonst gleichartigen Beschwerdebildern, außer der Programmierten Diagnostik sofort die Röntgenuntersuchung der Thoraxorgane fallig, ebenso die Untersuchung der Blutsenkung (BKS), der Leukozyten und des Urins; spätestens nach weiteren 24-48 h Temperaturerhöhung ist spezialistischer Rat zu holen, selbst bei nur geringem Krankheitsgefühl und trotz guten Aussehens. Je schwerer der Verlauf und je mitgenommener der Kranke ist, um so früher wird eingewiesen.

3 Afebrile Allgemeinreaktion (AFAR) Die Afebrile Allgemeinreaktion (AFAR) ist die afebrile Variante des Uncharakteristischen Fiebers (UF) (vgl. 2 und Tabelle 3, S. 26). In der allgemeinmedizinischen Fachsprache bedeutet Afebrile Allgemeinreaktion (AFAR): - Allgemeinsymptome und/oder Lokalsymptome (vgl. 1). Bei der Untersuchung lassen sich keine charakteristischen Krankheitszeichen und Befunde erheben. Die Häufigkeit der AFAR ist den Tabellen 3 und 4 (S. 26 und 27) zu entnehmen. Existieren bei uncharakteristischen Erkrankungsfällen der genannten Art zwar örtliche und Allgemeinerscheinungen, fehlt jedoch die erhöhte Körpertemperatur (= AFAR), so ist die Programmierte Diagnostik Nr.

Schnupfen, Niesen, Halsschmerzen, Husten, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Pollakisurie. Die angeführten Beschwerden und Erscheinungen treten in verschiedenster Kombination auf, wobei deren Zahl außerordentlich schwankt. Sie sind meist nur leicht ausgeprägt und flüchtig und dauern in der Regel einige Tage, in Einzelfallen bis zu 2 Wochen (vgl. 9) [152]. Im ärztlichen Berufsjargon und in der Laienwelt existieren zahlreiche Ausdrücke, die von Land zu Land in unterschiedlicher, individueller Bedeutung als sog.

Download PDF sample

Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie Mit Fragen zur Facharztprüfung by Dr. med. Frank H. Mader, Dr. med. Herbert Weißgerber (auth.)


by David
4.0

Rated 4.61 of 5 – based on 49 votes