Bei Flachwasserfahrten durch die Strömungsverteilung am - download pdf or read online

By Prof.Dipl.-Ing. Wilhelm Sturtzel, Dipl.-Ing. Hermann Schmidt-Stiebitz (auth.)

ISBN-10: 366303254X

ISBN-13: 9783663032540

ISBN-10: 3663044432

ISBN-13: 9783663044437

Show description

Read or Download Bei Flachwasserfahrten durch die Strömungsverteilung am Boden und an den Seiten stattfindende Beeinflussung des Reibungswiderstandes von Schiffen PDF

Similar german_9 books

Download e-book for kindle: Berufsfindungsprozesse von Mädchen und jungen Frauen: by Ursula Nissen

Das Buch beschreibt Berufsfindungsprozesse und Berufswahlverhalten von Mädchen und jungen Frauen, bietet Erklärungsansätze und nimmt kritisch Stellung zu Modellversuchen und politischen Programmen.

Download e-book for kindle: Managementeffizienz: Managementinstrumentarium kennen, by Matthias Hirzel

Die Tuchtigkeit der Fuhrungskraft resultiert aus der gelungenen Kombination von Fach- und Managementkompetenz. Dem Fach aspekt wird im personlichen Werdegang schon fruhzeitig Rechnung getragen; die Auseinandersetzung mit der Managementthematik bleibt der Praxis vorbehalten. Hier ist der Lernprozess durch Versuch und Irrtum gekennzeichnet.

Kundenindividuelle Wertschöpfungsnetze: - download pdf or read online

Wurde in der Vergangenheit die Verbesserung unternehmensinterner Faktoren zur Leistungserstellung fokussiert, rückt heute die Betrachtung der unternehmensübergreifenden Gestaltung ganzer Wertschöpfungsnetze in den Vordergrund. Deren Leistungsfähigkeit stellt dabei einen zunehmend wichtigen Faktor für den Markterfolg vieler Unternehmen dar.

Additional info for Bei Flachwasserfahrten durch die Strömungsverteilung am Boden und an den Seiten stattfindende Beeinflussung des Reibungswiderstandes von Schiffen

Sample text

56 Tiefgang = 0,160 m Wassertemp. t = 14,8 o C Zustand: BOden} rau h Seiten Wassertiefe 1 ,Om Wasser stehend Tr. = Trimm k = kopflastig st = steuerlastig T = Tauchung + = eintauchen - = austauchen Widerstand Verso V Nr. ta tsachl. m/s grob fein fein gr mm gr I Tr. T I gesamt mm Widerstandsbeiwert gr 1 0,901 1500 - 12 - 20 3'k + 1480 0,00832 2 1 ,005 1800 - 8 4'k + 0,0081 3 1 ,106 2200 7'k + 2200 0,0082 4 1 ,21 2700 + ° 25 5 6 1792 ° + 15 - 3 7'k + 7 2725 0,00848 5 6 1,298 3400 - 40 - 65 10'k + 3335 0,00905 1 ,401 4200 - 10 - 16 10'k 9 + 11 4184 0,00974 7 8 1,50 5100 + 25 + 41 14'k + 12 5141 0,0104 1 ,607 6800 - 10 - 16 18'k + 15 6784 0,012 Ph.

KEMPF D und ~ r SCHLICHTING R e Seite 3 4 1,25 mm 0,455 (TgR e )2,5 8 50 4 5 6 8 108 Re 2 3 o 2 3 4 5 ' 10 3 ° 0,2 I I 0,6 2 I 2 1, ° 4 I I 1 ,2 5 1,4 5 5 I 1 ,8 7 2,2 Seitenwand rauh gemittelt r m bei der Bodenpl. nicht enthalten Seitenwand rauh - beidseitig rauh Widerstand der Aufhiingung, 12 Str. Bodenplatte rauh - nur Unterseite rauh 0,2 m getaucht UK Bodenpl. Bodenplatte Index gl mi~ 0,4 1 ,10 6 I 1 ' 10 6 I SW r K GJ1··,/ ...... r---t-=-=---+---+------k '1110fv-t -I ~1::Jgl 1' 1_ 17~ Widerstandsversuch ~ o "'J .....

9 10 1 ,718 8600 + + 8 17'k + 20 8605 0, o133Ph. 1 ,81 10500 + 15 + 25 25'k + 20 10525 11 1 ,91 12800 + 40 + 65 32'k + 24 12865 12 1 ,661 - 25 - 41 22'k + 16 7509 13 1,564 7550 6100 - 20 - 33 16' k + 15 6067 0,0113 14 1 ,623 7100 - 60 - 97 21' k + 15 7003 0,01213 5 5 Seite 40 0,0146 0,01606 Ph. 56 Tiefgang 0,160 m Wassertemp. t Zustand: Boden glatt Seiten rauh Wassertiefe 0,5 m Wasser stehend Tr. k st = = = Trimm kopflastig steuerlastig T + = = = Tauchung eintauchen austauchen - Widerstand Verso V Nr.

Download PDF sample

Bei Flachwasserfahrten durch die Strömungsverteilung am Boden und an den Seiten stattfindende Beeinflussung des Reibungswiderstandes von Schiffen by Prof.Dipl.-Ing. Wilhelm Sturtzel, Dipl.-Ing. Hermann Schmidt-Stiebitz (auth.)


by William
4.2

Rated 4.74 of 5 – based on 17 votes